weather-image
15°
×

B83 bei Steinmühle bleibt gesperrt

Knapp ein Jahr nach Sperrung der B83 wegen drohender Felsabstürze ist eine Wiedereröffnung der für das Weserbergland wichtigen Bundesstraße nicht in Sicht. "Ich kann derzeit keinen Termin nennen", sagt der Leiter der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Markus Brockmann. Die Sicherungsarbeiten an dem 80 Meter hohen Steilhang oberhalb der Straße bei Pegestorf im Wesertal gestalten sich sehr schwierig.

veröffentlicht am 25.03.2019 um 12:16 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige