weather-image
×

B442 zwischen Hachmühlen und Coppenbrügge wird vollgesperrt

Ab Montag, 16. September, müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 442 zwischen Hachmühlen und Coppenbrügge auf Behinderungen einstellen. Grund ist die Tieferlegung der Bundesstraße unter Vollsperrung im Bereich der neuen Trasse der künftigen Ortsumgehung. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mitteilt, muss die B442 (Woltweg) für die Überführung der neuen Bundesstraße 1 um ca. 1,60 m tiefer gelegt werden. Die Arbeiten finden unter Vollsperrung statt und sollen voraussichtlich Mitte Dezember beendet sein. Im Frühjahr soll dann mit den Arbeiten an der Brücke begonnen werden. Dazu soll es nochmal kurze Sperrungen der Bundesstraße geben.

veröffentlicht am 05.09.2019 um 16:18 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt