weather-image
×

B1 nach Unfall bei Marienau wieder frei

Nach einem Unfall auf der B1 bei Marienau ist die Straße wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Das teilte die Polizei in Bad Münder mit. Ein 18-jähriger Salzhemmendorfer war mit seinem Auto aus derzeit noch nicht geklärten Umständen bei Marienau in den Gegenverkehr geraten und stieß mit dem Auto eines 51-Jährigen aus Coppenbrügge zusammen. Beide wurden bei dem Unfall verletzt und ärztlich versorgt.

veröffentlicht am 11.01.2021 um 15:32 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige