weather-image
11°
×

B 83: Sanierungsarbeiten zwischen Hehlen und Pegestorf verschoben

Die Sanierungsarbeiten auf der Bundesstraße 83 zwischen Hehlen und Pegestorf werden erst im nächsten Jahr erfolgen. Hintergrund sind unter anderem coronabedingte Engpässe in der Materialzulieferung. Das teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit. Der geplante Baubeginn für die Sanierung der Bundesstraße 83 zwischen Bodenwerder und Pegestorf sollte ursprünglich noch in diesem Jahr erfolgen. Bedingt durch den neuen Lockdown kommt es zu Engpässen bei der Materialzulieferung. In der Folge würden die Arbeiten nur langsam voranschreiten und nicht mehr vor dem Jahreswechsel fertig werden. Um keine Baustelle über den Jahreswechsel zu haben, verbunden mit der Ungewissheit des Witterungsverlaufes, wurde mit der Baufirma verabredet, die Arbeiten erst Anfang nächsten Jahres zu starten.

veröffentlicht am 25.11.2020 um 16:39 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige