weather-image
×

Feierstunde für zahlreiche Jubilare im Hotel „Stadt Hameln

Awo gibt Impulse für neue Ideen

Hameln (gro). Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Hotel „Stadt Hameln“ ehrte der Ortsverein Hameln der Arbeiterwohlfahrt Mitglieder für langjährige Treue zur Awo.

veröffentlicht am 24.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 17:41 Uhr

Immer wieder werde gesagt, dass dort vor allen Dingen ältere Menschen Mitglied seien, so der Kreisvorsitzende Andreas Przykopanski. „Das ist falsch, wie wir heute sehen.“ Lobende Worte fand auch das Mitglied des Landtages, Ulrich Watermann (SPD), zur Arbeit der AWO. Sie sei ein Verband, der Auslöser für viele und gute Ideen sei und Impulse für neue setze, darunter die Grundsicherung für Kinder, aber auch die Teilhabe der Älteren an der heutigen Gesellschaft. Watermann dankte den Jubilaren für ihre Mitgliedschaft, aber auch für ihr ehrenamtliches Engagement in der AWO.

Auf zehn Jahre Jahre Mitgliedschaft blicken zurück: Astrid und Friedrich Bradt, Maria Hirning, Rosa Hohnschopp, Wencke Köppen, Daniele Korf-Strüber, Jürgen Mackenthun, Ina Michalke, Franka Skodzik, Sabine Vogel und Angelika Wüstenfeld-Schulz. Für 15 Jahre wurden Stephanie Sellmann und Dorothea Sochor sowie für 20 Jahre Ute Bormann, Volker Brockmann, Christine Charles, Rolf Hartmann, Heinz Hoffmann, Klaus-Dieter Katz, Manfred Künzler, Marlies Lorenz-Lity, Hans-Jürgen Müller, Maren Rehberg, Klaus Stenzel und Ursula Waltemathe geehrt. Maria Pasmionka erhielt die Urkunde für 25 Jahre und für 40 Jahre die Mitglieder Ulrike Krumm und Ursula Wilhelms.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt