weather-image
28°
Wettergott spendiert herrlichstes Flanierwetter

Autoschau-Organisator: "Es macht richtig Spaß"

Bückeburg (bus). Herrlichstes Flanierwetter, die gesamte automobile Modellpalette von acht Bückeburger Autohäusern und ein familientaugliches Rahmenprogramm, das mit allerhand Überraschungen aufwartete, haben der Bückeburger Autoschau am Sonntag in die Erfolgsspur geholfen. "Es macht richtig Spaß", sagte Cheforganisator Frank Starnitzke angesichts der in großer Zahl in die Fußgängerzone und auf den Marktplatz strömenden Besucher.

veröffentlicht am 30.04.2007 um 00:00 Uhr

Zusteller "Knäcke" hat nicht nur Pakete sondern auch jede Menge

Starnitzkes größtes Dankeschön galt dem Wettergott. Der hatte ein Einsehen mit den zahlreichen Beteiligten der in diesem Jahr auf einen Tag reduzierten Veranstaltung, schenkte Bückeburg einen strahlend blauen Himmel und schraubte die Temperaturen von hochsommerlich auf frühlingstypisch herunter. "Bei der Hitze der Vortage hätten uns sicherlich einige Hundert Gäste weniger besucht", war der Toyota-Experte überzeugt. Außer dem Autohaus Starnitzke präsentierten sich die Unternehmen Tiemann-Becker (BMW), Grotefeld (Opel und Chevrolet), Mohme und Piepho (Seat), Tatge (Ford), Mercedes-Benz im Schaumburger Land (Mercedes), mobile partners (Audi, Skoda und VW) sowie Schöttelndreier (Renault). Freunde von Fahrzeugenälterer Jahrgänge kamen bei der Ausstellung des Oldtimer-Stammtisches Schaumburg auf ihre Kosten; das in der Braustraße geparkte Spielmobil der Stadtjugendpflege ließ die Kinderherzen höher schlagen. Darüber hinaus gab es hinter dem Schlosstor ein von CD-Weine Dühlmeyer und der Fürstlichen Hofkammer bestücktes Weinfest, zu dem "Little Jazz" die passende Musik beisteuerte. Die Stadtwerke Schaumburg-Lippe informiertenüber Erdgasfahrzeuge und Erdgas als Kraftstoff. Als Extra-Clou des Tages erwies sich die Verpflichtung von zwei Stelzen-Robotern, des Paketzustelldienstes "Knäcks ups" und der "Bewegten Männer", die allesamt auf dem gesamten Areal unterwegs waren und jede Menge spaßigen Jokus im Gepäck hatten. Dass die Veranstalter darüber hinaus ein Gewinnspiel (erster Preis 50 000 Prämienmeilen von Lufthansa "Miles and More") anboten, machte aus der Autoschau eine rundum gelungene Sache.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare