weather-image
16°

Spiele in Göttingen kampflos verloren

Autopanne stoppt den Bückeburger HC

Hockey (peb). Einen herben Rückschlag im Kampf gegen den Abstieg aus der 1. Verbandsliga mussten die Herren des Bückeburger HC hinnehmen. Das Team verlor die Punkte gegen den HC Bad Harzburg und gegen die Drittvertretung von Hannover 78 kampflos mit jeweils 0:3 Toren.

veröffentlicht am 02.12.2008 um 00:00 Uhr

Auf der Fahrt zum Spielort nach Göttingen gab es an einem Fahrzeug eine Autopanne, die zwar behoben werden konnte. Aber dabei ging soviel Zeit verloren, dass sich eine Weiterfahrt nach Göttingen nicht mehr lohnte und die Rückfahrt wieder angetreten wurde. Der Bückeburger HC ist nach zwei Spieltagen mit null Punkten Tabellenletzter und muss versuchen, Bad Harzburg oder den DHC Hannover II noch zu überholen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?