weather-image
34-jähriger Mann muss mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

Autofahrerinübersieht Roller

Bückeburg (rc). Bei einem Unfall auf der Langen Straße im Bereich des Schild-Centers ist gestern Nachmittag ein 34-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden.

veröffentlicht am 16.11.2006 um 00:00 Uhr

Nach notärztlicher Versorgung wird der schwer verletzte Rollerfa

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei Bückeburg wollte gegen 14.30 Uhr eine Pkw-Fahrerin aus einer Einfahrt in die Lange Straße einbiegen. Dabei übersah sie den aus Richtung Obertorstraße herannahenden Rollerfahrer. Dieser prallte gegen die Motorhaube und flog auf die Fahrbahn. Sein Roller schleuderte um das Fahrzeug herum und wurde schwer beschädigt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare