weather-image
12°
×

Autofahrer bremst wegen Blitzer - nachfolgender Quadfahrer stürzt

HAMELN. Ein Quadfahrer (22, Hameln) hat sich am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall auf der Springer Landstraße schwer verletzt. Der Mann war gegen 18.15 Uhr mit dem Fahrzeug stadtauswärts unterwegs, als vor ihm ein Audi-Fahrer stark abbremste, teilte ein Polizeibeamter mit. Der 36 Jahre alte Autofahrer soll eine am Fahrbahnrand stehende Radaranlage bemerkt und daraufhin gebremst haben, so die Polizei. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, soll der 22-Jährige versucht haben, dem Audi auszuweichen. Bei diesem Manöver überschlug sich das Fahrzeug. Der Fahrer stürzte auf die Fahrbahn. Nach einer notärztlichen Versorgung wurde der Verletzte mit einem Rettungswagen in die Sana-Klinik gefahren. Der Fahrzeugverkehr wurde während des Rettungseinsatzes wechselseitig an der Unfallstelle vorbei geführt. Trotzdem kam es zu kurzzeitig zu Staus.

veröffentlicht am 08.05.2019 um 19:28 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige