weather-image
12°
38-Jähriger aus Bielefeld klaut Transporter mit leerem Tank / Beamte finden gestohlene Räder und Werkzeug

Auto-Dieb auf der Flucht: Polizei greift am Bahnhof zu

Holzminden (red). Beamte der Polizei Holzminden haben am Sonntagmorgen die Flucht eines 38-jährigen Mannes aus Bielefeld am Bahnhof Holzminden beendet. Der Mann hatte zuvor einen Transporter vom Gelände einer Firma in der Wilhelmstraße gestohlen und war anschließend mit einem Fahrrad geflüchtet.

veröffentlicht am 16.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_5649987_dieb.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Es war gegen 7.45 Uhr, als der Firmeninhaber durch Motorengeräusche aufgeschreckt wurde. Umgehend alarmierte er die Polizei. Was der Dieb nicht wusste, der Tank des Opel Movano war so gut wie leer. Deshalb konzentrierte sich die Fahndung der Polizei auf die in der Nähe gelegenen Tankstellen. Die Gedanken der Fahnder erwiesen sich als richtig, schon wenig später stellten sie den Transporter an einer Tankstelle in der Allersheimer Straße sicher. Da auch ein Reifen platt gefahren worden war, hatte der Dieb offensichtlich zunächst versucht, das Rad zu wechseln, war aber dann in unbekannte Richtung ohne Fahrzeug weiter geflüchtet. Durch die Beschreibung der Tankstellenmitarbeiter konnte der Mann kurz darauf am Bahnhof in Holzminden festgenommen werden. Den Diebstahl des Opel-Transporters gab der 38-Jährige sofort zu.

Die Polizei hat jedoch den Verdacht, dass noch mehrere Delikte auf das Konto des Mannes gehen, zumal zwei bisher nicht zugeordnete Fahrräder, die der Mann benutzte, von ihm zurückgelassen wurden. Ein Fahrrad hat der 38-Jährige bei seiner Anfahrt zum Tatort in der Wilhelmstraße benutzt. Ein anderes hat er am Bahnhof Holzminden abgestellt. Außerdem fanden die Beamten in einem Jutebeutel typisches Einbruchswerkzeug.

Die Ermittlungen gegen den Mann laufen deshalb auf Hochtouren. Die Polizei sucht nun nach den Besitzern der beiden Räder. Diesbezügliche Hinweise bitte an die Polizei Holzminden unter 05531 / 9580.

270_008_5649988_dieb1.jpg
270_008_5649989_dieb2.jpg

Zwei Fahrräder und Werkzeug stellten die Beamten bei dem Mann sicher. Jetzt sucht die Polizei nach den Eigentümern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt