weather-image
20°
×

Auto überschlägt sich bei Rohden

Auf der Landesstraße 434 zwischen Rohdental und Rehren kam es nach einem Unfall zu leichten Verkehrsbehinderungen. Auf der abschüssigen Straße hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Mercedes kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem Graben. Der Fahrer konnte ohne fremde Hilfe aus dem Fahrzeug steigen. Der Polizei zufolge sei er unverletzt geblieben. Ersten Ermittlungen nach soll der Mercedes-Fahrer versucht haben, auf dem dreispurigen Streckenabschnitt auf der rechten Spur zwei links fahrende Pkw zu überholen. Als einer der Wagen blinkte, wollte der Mercedes-Fahrer offenbar eine Kollision verhindern und kam vom der Fahrbahn ab. Das andere Fahrzeug - der Polizei nach vermutlich ein grauer VW Tiguan - setzte die Fahrt in Richtung Rehren fort. Hinweise zu dem Auto nimmt die Polizei in Hessisch Oldendorf (05152/947490) entgegen.

veröffentlicht am 05.12.2019 um 16:25 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige