weather-image
19°
×

Auto steht in Ohr in Flammen

Feuerwehrleute aus Ohr und Kirchohsen haben heute Morgen in Ohr einen brennenden Ford gelöscht. Das Feuer war offenbar durch einen technischen Defekt im Motorraum des Wagens ausgebrochen. Dem Fahrer gelang es noch, das brennende Auto von der Landstrasse in die Basbergstrasse zu steuern, wo die Einsatzkräfte den Ford mit Schaum löschten.

veröffentlicht am 26.02.2016 um 08:12 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige