weather-image

Auto rutscht gegen Fahrrad - Schüler verletzt

Rolfshagen (rd). Bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Freitagmorgen ist ein 14-jähriger Schüler leicht ver letzt worden.

veröffentlicht am 12.02.2007 um 00:00 Uhr

Gegen halb acht Uhr morgens war ein 40-Jähriger aus Rolfshagen mit seinem Auto auf der Rolfshagener Straße in Richtung Napoleonstraße unterwegs, wo er nach links einbiegen wollte. Er bremste ab, auf einer Schneematschfläche unmittelbar vor der Kreuzung geriet sein Fahrzeug jedoch ins Rutschen und schlidderte in den Kreuzungsbereich hinein. In diesem Moment kam ein 14-jähriger Schüler aus Bernsen mit seinem Fahrrad auf der Napoleonstraße von links und wollte geradeaus weiter in Richtung Westernholz fahren. Der Schüler wurde seitlich von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde zur ärztlichen Versorgung in das Kreiskrankenhaus Rinteln gebracht.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare