weather-image
15°
×

Auto landet im Supermarkt

Eine 84-jährige Opelfahrerin hat am Freitag Gas und Bremse verwechselt - und ist mit ihrem Wagen in Detmold in die Eingangstür eines Supermarkts gerauscht (wir berichteten). Nach der Auswertung von Videomaterial sucht das Verkehrskommissariat Detmold nun eine Frau und einen Mann, die durch das Auto gefährdet worden waren, als Zeugen. Es handelt sich zum einen um eine Frau in auffallend roter Jacke, die unmittelbar vor der Kollision vor dem Eingang des Supermarktes langging. Zum anderen sucht die Polizei einen Mann (etwa zwischen 50 und 60 Jahren alt), der zur Unfallzeit an den Auslagen bei den Orangen stand.

veröffentlicht am 20.01.2020 um 15:57 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige