weather-image
×

Auto in Haddessen gestoppt - Fahrer hat keinen Führerschein

Haddessen. Polizeibeamte haben auf der Süntelstraße in Haddessen einen Mazda gestoppt. Er hatte zuvor beim Abbiegen nicht geblinkt. Der Fahrer (51) räumte sofort ein, keinen Führerschein zu haben. Zudem hatte er Alkohol getrunken. Ein Testgerät zeigte einen Atemwert von mehr als 0,9 Promille an. Dem Hessisch Oldendorfer wurde eine Blutprobe entnommen.

veröffentlicht am 24.11.2014 um 12:37 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 05:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige