weather-image
10°
×

Auszubildender (16) rettet Mann aus verrauchter Wohnung

Ein 16 Jahre alter Auszubildender hat am Freitagmorgen einem Hamelner vermutlich das Leben gerettet. Der angehende Klempner war in einem Mehrfamilienhaus an der Richard-Wagner am arbeiten, als er aus einer Wohnung das Piepen eines Heimrauchmelders hörte und einen im Flur liegenden Mann entdeckte. Der Jugendliche zog den Hamelner aus der Wohnung in ein Treppenhaus. Die Feuerwehr löschte auf einem Herd in Brand geratene Kunststoffteile. Der Wohnungsinhaber und seine Frau wurden in ein Krankenhaus gefahren.

veröffentlicht am 31.08.2018 um 10:48 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt