weather-image
10°
SV Nienstädt beim TSV Eintracht Bückeberge / SV Obernkirchen tritt beim TuS Riehe an

Auswärtsaufgaben für die Bezirksliga-Absteiger

Fußball (seb). Der Spielausschuss des NFV-Kreises Schaumburg hat die Spielpläne in der Kreisliga und der Leistungsklasse festgelegt.

veröffentlicht am 19.07.2008 um 00:00 Uhr

Auf Spielertrainer Torben Brandt (l.) vom SV Nienstädt wartet mi

In der höchsten Spielklasse des Kreises kommt es am 1. Spieltag gleich zu einer echten "Hammerpartie". Der aufstrebende SC Deckbergen-Schaumburg empfängt den TSV Exten. Die Bezirksliga-Absteiger des SV Nienstädt und des SV Obernkirchen müssen zunächst auswärts antreten. Der SVN spielt beim TSV Bückeberge, der SVO beim TuS Riehe. Der Aufsteiger FC Hevesen tritt bei der Reserve des VfL Bückeburg an. Der letztjährige Vizemeister vom SV sachsenhagen empfängt den TSV Algesdorf. In der Leistungsklasse spielt Absteiger SV Beckedorf beim Aufsteiger TSV Krankenhagen. Der TuS Lindhorst hat Heimrecht gegen die SG Rodenberg. Der zweite Aufsteiger aus Wiedensahl spielt auswärts beim MTV Juventus Obernkirchen. Zum Reserveduell empfängt der Vizemeister der vergangenen Saison, der SC Rinteln, den SV Obernkirchen. Die Spieltage imÜberblick: Kreisliga: 1. Spieltag: So., 10. August, 15 Uhr: TSV Bückeberge - SV Nienstädt, SC Deckbergen-Schaumburg - TSV Exten, TuS Sülbeck - MTV Rehren A.R., SV SAchsenhagen - TSV Algesdorf, VfL Bückeburg II - FC Hevesen, SV Engern - TuS Lüdersfeld, SC Auetal - TSV Liekwegen, TuS Riehe - SVObernkirchen. 2. Spieltag: Di., 12. August, 19.30 Uhr: MTV Rehren A.R. - SV Obernkirchen, SV Sachsenhagen - TuS Lüdersfeld; Sa., 16. August, 16 Uhr: SV Nienstädt - SC Auetal; So., 17. August: 15 Uhr: TSV Liekwegen - SV Engern, TuS Lüdersfeld - VfL Bückeburg II, FC Hevesen - SV Sachsenhagen, TSV Algesdorf - TuS Sülbeck, MTV Rehren A.R. - SC Deckbergen-Schaumburg, TSV Exten - TuS Riehe. 3. Spieltag: Sa., 23. August, 16 Uhr: SV Engern - SV Nienstädt; Sa., 18 Uhr: SC Deckbergen-Schaumburg - TSV Algesdorf; So., 24. August, 15 Uhr: TSV Bückeberge - SC Auetal, TuS Sülbeck - FC Hevesen, VfL Bückeburg II - TSV Liekwegen, TuS Riehe - MTV Rehren A.R., SV Obernkirchen - TSV Exten. 4. Spieltag: Di., 26. August, 19.30 Uhr: TSV Liekwegen - SV Nienstädt, TuS Lüdersfeld - SC Auetal, FC Hevesen - SV Engern, TSV Algesdorf - VfL Bückeburg II, MTV Rehren A.R. - SV Sachsenhagen, TSV Exten - TuS Sülbeck, SV Obernkirchen - SC Deckbergen-Schaumburg, TuS Riehe - TSV Bückeberge. Leistungsklasse: 1. Spieltag: So., 10. August, 12.30 Uhr: SC Rinteln II - SV Obernkirchen II; So., 13.15 Uhr: VfR Evesen II - SV Victoria Lauenau; So., 14.30 Uhr: MTV Juventus Obernkirchen - TuSG Wiedensahl; So., 15 Uhr: TSV Krankenhagen - SV Beckedorf, SV Hattendorf - TSV Exten II, TuS Jahn Lindhorst - SG Rodenberg, TSV Steinbergen - SC Möllenbeck; Do., 14. August, 19.30 Uhr: SW Enzen - ASC Pollhagen/Nordsehl. 2. Spieltag: Sa., 16. August, 17 Uhr: SV Victoria Lauenau - TSV Steinbergen; So., 17. August, 15 Uhr: TuSG Wiedensahl - SW Enzen, ASC Pollhagen/Nordsehl - VfR Evesen II, SC Möllenbeck - TuS Jahn Lindhorst, SG Rodenberg - SV Hattendorf, SV Beckedorf - MTV Juventus Obernkirchen. 3. Spieltag: So., 24. August, 12.30 Uhr: SC Rinteln II - SG Rodenberg; So., 13 Uhr: SV Obernkirchen II - TSV Exten II; So., 13.15 Uhr: VfR Evesen II - TuSG Wiedensahl; So., 15 Uhr: TSV Krankenhagen - MTV Juventus Obernkirchen, SV Hattendorf - SC Möllenbeck, TuS Jahn Lindhorst - SV Victoria Lauenau, TSV Steinbergen - ASC Pollhagen/Nordsehl, SW Enzen - SV Beckedorf. 4. Spieltag: Di., 26. August, 19.30 Uhr: TuSG Wiedensahl - SV Beckedorf, ASC Pollhagen/Nordsehl - MTV Juventus Obernkirchen, SV Victoria Lauenau - SW Enzen, SC Möllenbeck - VfR Evesen II, SG Rodenberg - TSV Steinbergen, SC Rinteln II - TSV Krankenhagen; Mi., 27. August, 19.30 Uhr: TSV Exten II - TuS Jahn Lindhorst; Do., 28. August, 19.30 Uhr: SV Obernkirchen II - SV Hattendorf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt