weather-image
12°

Stammtisch der BI Transit Weserbergland

Austausch von Infos

Benstorf. Anfang Juni traf sich die Bürgerinitiative Transit Weserbergland e. V. im Restaurant „Syrtaki“ in Benstorf zu ihrem ersten Stammtisch in diesem Jahr.

veröffentlicht am 21.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:41 Uhr

Das Bundesverkehrsministerium beabsichtigt den Ausbau der Bahnlinie Löhne/Elze für den schweren Güterverkehr (Planfall 33). Geht es nach den Vorstellungen der Planer, kann schon ab 2015 mit dem Ausbau begonnen werden. Dann könnte der Naturpark Weserbergland zu einer Transitstrecke für schweren Güterverkehr werden. Dagegen wendet sich die Bürgerinitiative.

Neben Mitgliedern der Initiative aus Hessisch Oldendorf, Afferde, Coppenbrügge und Salzhemmendorf waren auch Interessenten gekommen, um sich über den aktuellen Stand zu informieren.

So wurde die Sachlage zur Petition an den Deutschen Bundestag vom Dezember 2011, die in diesem Frühsommer an den niedersächsischen Landtag gerichtete Petition und über die Diskussion mit dem VCD zur Verkehrsplanung Weserbergland erläutert. Alles Aktuelle hierzu ist unter der Adresse www.bi-transit-weserbergland.de im Internet nachzulesen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt