weather-image
22°
Bergkruger U18 spielt um die Niedersachsenmeisterschaft

Außenseiterrolle für TVB-Youngster

Basketball (rh). Immer wieder hat es das gegeben: Eine Schaumburger Jugendmannschaft erreichte die Endrunde um die Niedersachsenmeisterschaft. In diesem Jahr schaffte das die männliche U18 des TV Bergkrug.

veröffentlicht am 27.03.2008 um 00:00 Uhr

Steffen Heckmann (l.) und Philipp Humke peilen bei der U18-Niede

Am Samstag und Sonntag wird diese Endrunde nun in Oldenburg ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind die beiden Ersten der Landesliga West Oldenburger TB und der TV Bergkrug, die beiden Ersten der Landesliga Süd SG Braunschweig und BG Göttingen und die beiden Ersten der Landesliga Ost BSG Bremerhaven und VfL Stade. Für die Mannschaft des TV Bergkrug ist bereits der 2. Platz in der Landesliga Staffel West und die damit verbundene Teilnahme an diesen Meisterschaften ein Riesenerfolg. Schließlich ließ die Mannschaft von Trainerin Olesia Rosnowska Mannschaften wie den Osnabrücker SC und Quakenbrück (Artland Dragons) hinter sich. Die von den beiden Topscorern Philipp Humke und Marcel Zimny angeführte Mannschaft des TV Bergkrug spielt in einer Gruppe mit der SG Braunschweig und dem VfL Stade. In der anderen Gruppe treffen die BSG Bremerhaven, BG Göttingen und der Oldenburger TB aufeinander. Die jeweils beiden Ersten der Gruppen tragen dann in Überkreuzspielen die Halbfinals aus, die Sieger bestreiten das Finale. Dieses zu erreichen ist natürlich für jede Mannschaft ein Traum. Der TVB rechnet sich gegen den VfL Stade mehr aus als gegen eine ausgeglichen, mit fünf Spielern aus der Top 10 der Korbschützenliste, besetzte Braunschweiger Mannschaft. Ein Spiel muss aber gewonnen werden, will man in die Halbfinals am Sonntag einziehen. Dort, oder was natürlich riesig wäre, im Finale könnte man dann wieder auf den Staffelkonkurrenten Oldenburger TB treffen, gegen die man im Ligabetrieb zwar beide Spiele verloren hat, aber zweimal nicht chancenlos gewesen ist. Fast die gesamte Saison musste der TVB mit nur sieben Spielern auskommen. Diese sieben und möglicherweise noch ein U 16-Spieler werden auch am Wochenende in Oldenburg an den Start gehen. Zum Kader gehören: Philipp Humke, Christian Badtke, Sebastian Schmidt, Steffen Heckmann, Marcel Zimny, Sven Busche, Daniel Stahlhut und vielleicht Phillip Zimny.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare