weather-image
11°
Bedingt durch das Ende der rot-grünen Koalition und die interne Umstrukturierung innerhalb der CDU-Fraktion

Ausschüsse im Rat neu besetzt: Mehrheiten verändert

Rinteln (crs). Bei seiner jüngsten Sitzung hat der Stadtrat die Besetzung der Ausschüsse neu beschlossen. Notwendig geworden war dieser Schritt durch das Ende der rot-grünen Koalition, wodurch sich die Kräfteverhältnisse im Rat geändert haben, außerdem veranlasst durch die interne Umstrukturierung innerhalb der CDU (wir berichteten).

veröffentlicht am 21.07.2008 um 00:00 Uhr

Für den wichtigen Verwaltungsausschuss, der hinter verschlossenen Türen tagt, ergibt sich damit folgende neue Sitzverteilung: Die SPD hat künftig vier Sitze (bislang waren es für die Gruppe SPD/Grüne fünf), die CDU/FDP bleibt bei drei Mandaten, die WGS hat künftig statt Grundmandat einen Sitzmit Stimmrecht, die Grünen künftig nur noch das Grundmandat. Die Ausschüsse im Einzelnen: Verwaltungsausschuss: SPD: Karl Lange (Vertreter Klaus Helmentag), Gerlinde Göldner-Dorka (Dieter Horn), Klaus Wißmann (Thomas Fricke), Astrid Teigeler-Tegtmeier (Ulrich Zimmermann). CDU/FDP: Dr. Dietmar Nolting (Udo Schobeß), Günther Maack (Paul-Egon Mense), Ulrich Goebel (Sebastian Westphal). WGS: Heinrich Sasse (Antje Rinne). Grüne (Grundmandat): Nina Weißer (Ursula Helmhold). Ausschuss für Wirtschaft, Stadtmarketing und Finanzen: SPD: Gerlinde Göldner-Dorka, Klaus Helmentag, Ulrich Zimmermann, Klaus Wißmann. CDU/FDP: Dr. Dietmar Nolting (Vorsitzender), Paul-Egon Mense, Ulrich Goebel. WGS: Karl Kohlmeier. Grüne: Ursula Helmhold. Ausschuss für Soziales, Jugend, Frauen und Ausländer: SPD: Iris van Houten-Eichler, Thomas Fricke (Vorsitzender), Karin Rudhardt-Burneleit, Gerlinde Göldner-Dorka. CDU/FDP: Dagmar König, Thorsten Frühmark, Paul-Egon Mense. WGS: Antje Rinne. Grüne: Ursula Helmhold. Werksausschuss für den Abwasserbetrieb: SPD: Eckhard Hülm, Karl Lange, Heinrich Söffker. CDU/FDP: August Beißner, Heinrich Requardt (Vorsitzender). WGS: Gert Armin Neuhäuser. Grüne (Grundmandat): Ursula Helmhold. Feuerschutzausschuss: SPD: Reinhold Kölling (Vorsitzender), Karlheinz Bode, Uwe Kuhr. CDU/FDP: Heinrich Requardt, Sebastian Westphal, August Beißner. WGS: Antje Rinne. Grüne (Grundmandat): Nina Weißer. Ausschuss für Schule, Sport und Kultur: SPD: Astrid Teigeler-Tegtmeier (Vorsitzende), Iris van Houten-Eichler, Kerstin Schwellnus, Thomas Fricke. CDU/FDP: Barbara Leibelt-Menzel, Dagmar König, Thorsten Kretzer. WGS: Gert Armin Neuhäuser. Grüne: Nina Weißer. Bau- und Stadtentwicklungsausschuss: SPD: Dieter Horn, Reinhold Kölling, Heinrich Söffker, Klaus Wißmann. CDU/FDP: Günther Maack (Vorsitzender), Udo Schobeß, Barbara Leibelt-Menzel. WGS: Gert Armin Neuhäuser. Grüne: Nina Weißer. Sparkassenzweckverband der Sparkasse Schaumburg: SPD: Hans-Hermann Kant (Vertreter Klaus Helmentag), Gerlinde Göldner-Dorka (Klaus Wißmann), Frauke Kampmeier (Ursula Neumann). CDU/FDP: Heinrich Requardt (Ursula Goeble), August Beißner (Paul-Egon Mense). WGS: Hartmut Bauer (Karl Kohlmeier). Aufsichtsrat der Stadtwerke Rinteln und der Bäderbetriebe Rinteln: SPD: Uwe Kuhr, Eckhard Hülm, Ulrich Zimmermann. CDU/FDP: Heinrich Schmidt, August Beißner, Thorsten Frühmark. WGS: Rolf Kanter. Grüne (Grundmandat): Gerhard Helmhold. Aufsichtsrat der GVS: SPD: Karin Rudhardt-Burneleit, Heinrich Söffker. CDU/FDP: Paul-Egon Mense, Dr. Dietmar Nolting. WGS: Gert Armin Neuhäuser. Kuratorium der Stiftung für Rinteln: SPD: Iris van Houten-Eichler, Astrid Teigeler-Tegtmeier, Thomas Fricke. CDU/FDP: Barbara Leibelt-Menzel, Dr. Marc Lemmermann, Dr. Dietmar Nolting. WGS: Antje Rinne.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt