weather-image
21°
×

Tourist-Information vom Deutschen Tourismusverband und Wirtschaftsminister Jörg Bode ausgezeichnet

Ausgezeichnetes serviceorientiertes Unternehmen

Bodenwerder (dy). Die Tourist-Information Bodenwerder ist mit dem offiziellen Signet (weißes i auf rotem Grund) des Deutschen Tourismusverbandes ausgezeichnet worden. „Ziel dieser i-Marke ist es, deutschlandweit ein einheitliches und zeitgemäßes Qualitätssiegel für die Gäste zu etablieren“, erläutert Björn Meyer, Sachgebietsleiter Tourismus bei der Samtgemeinde, diesen freiwillig durchgeführten Qualitäts-Check.

veröffentlicht am 15.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:01 Uhr

Bodenwerder (dy). Die Tourist-Information Bodenwerder ist mit dem offiziellen Signet (weißes i auf rotem Grund) des Deutschen Tourismusverbandes ausgezeichnet worden. „Ziel dieser i-Marke ist es, deutschlandweit ein einheitliches und zeitgemäßes Qualitätssiegel für die Gäste zu etablieren“, erläutert Björn Meyer, Sachgebietsleiter Tourismus bei der Samtgemeinde, diesen freiwillig durchgeführten Qualitäts-Check. In einem „Vor-Ort-Check“ wurden die Stärken und Schwächen der Tourist-Information geprüft, ging es um praktische Hinweise zur Verbesserung des Angebots – beispielsweise überbrücken jetzt Münchhausen-Bonbons die Wartezeit für große und kleine Gäste – und um Argumentationshilfen. Bis zum September 2012 hat diese Bewertung Gültigkeit. Aber nicht nur das auffallende rote Schild wird demnächst außen an das kleine Gebäude neben dem Rathaus angebracht und den Weg zur ausgezeichneten Tourist-Information weisen – etwas unscheinbarer und farbloser weist ein weiteres Schild darauf hin, dass es sich hier um ein „Serviceorientiertes Unternehmen“ handelt.

Für dieses Siegel haben die Verwaltungsangestellte Helga Kroß, Veranstaltungskauffrau Sophie Ruppert und Björn Meyer eine Schulung absolviert, in der es um Verbesserung des Service ging und Beschwerdemanagement sowie Qualitätsmanagement auf dem Stundenplan standen. Ein Zertifikat, ausgestellt von Wirtschaftsminister Jörg Bode, bestätigt dem Team , dass sie durch diese Zusatzausbildung den „Dienst am Kunden“ verbessert haben, denn – wie Meyer bekräftigt – die Tourist-Information der Münchhausenstadt Bodenwerder ist eine Serviceeinrichtung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige