weather-image
25°

Ausflug nach Detmold

HAMELN. Die Flüchtlingshilfe vom Arbeitskreis christlicher Kirchen Hameln (ACKH) hat eine Fahrt zum Freilichtmuseum in Detmold angeboten, an der mehr als 50 Flüchtlinge und zehn Begleiter teilgenommen haben, berichtet Wolfgang Nowotny.

veröffentlicht am 01.06.2017 um 16:39 Uhr

Im Freilichtmuseum Detmold war der Arbeitskreis christlicher Kirchen mit zahlreichen Flüchtlingen. FOTO: PR

Gedankt für die finanzielle Unterstützung wurde Kirchenbesuchern und einzelnen Spendern sowie dem Museum, für den freien Eintritt und der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung. Zudem spendete die Führerin Anja Röhne einen Großteil ihres Honorars, weil sie die Integrationsarbeit der Flüchtlingshilfe unterstützen wollte. Ein Ziel war es, erleben zu können, wie die Deutschen vor mehr als 100 Jahren gelebt haben. Ein Bestandteil der Führung war auch, alte Berufe kennenzulernen. Beim Picknick hatten alle viel Spaß.PR

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare