weather-image
22°
×

Ausbildung zum Stadtführer

Bückeburg (rd). In Kooperation mit der Tourist-Information Bückeburg bietet die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen (LEB) ab September einen neuen Ausbildungskurs "Gäste führen in Bückeburg - Stadtführeraus- bildung" an. Der Kurs beginnt am 9. September und endet am 2. Dezem ber.

veröffentlicht am 22.08.2008 um 00:00 Uhr

Alle, die Interesse an der Stadt Bückeburg haben, dieses sogar noch vertiefen und an andere weitergeben möchten, sind herzlich eingeladen. Der Unterricht findet immer dienstags und donnerstags von 17 bis 20.30 Uhr statt. An diesen Tagen erhalten die Kursteilnehmer das Rüstzeug dafür, eine Gruppe zu führen und auch mit unvorhergesehenen Situationen fertig zu werden. Zusätzlich finden noch Exkursionen und Stadtführungen statt. Der Kurs hat eine Dauer von 120 Unterrichtsstunden, die Teilnahmegebühr beträgt 190 Euro. Zu den Unterrichtsinhalten zählen die Vermittlung von Fachwissen, geografische Grundlagen, Kirchen- und Baugeschichte und natürlich auch die Sehenswürdigkeiten Bückeburgs. Zum Kurs findet am Dienstag, 26. August, im Neuen Ratssaal eine Informationsveranstaltung statt. Beginn ist um 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen: LEB Weserbergland, Telefon (0 51 51) 78 44 40, oder Tourist-Information Bückeburg, Telefon (0 57 22) 89 31 81.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige