weather-image
22°

Ausbildung zum Assistenten

Judo. Für die jüngsten Mitglieder des Trainerteams des MTV Obernkirchen hieß es vier Tage schwitzen und lernen.

veröffentlicht am 25.03.2008 um 00:00 Uhr

0000481332.jpg

30 Stunden dauerte die erste Stufe der Ausbildung zum Judotrainer, dem Sportassistenten Stufe 1, welche die Judoka Elisa Schneider, Michel Hopfner und Sarah Hönig nun in Rotenburg/Wümme erfolgreich abschließen konnten. Grundlagen der Methodik, Aufbau von Judounterricht und viel Praxis erwarteten die Nachwuchstrainer, wobei der besondere Schwerpunkt der Ausbildung im Bereich des Judos mit Kindern lag. Text/Foto: pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare