weather-image
12°

Auhagen stürzt Langendamm

Handball (hga). In eigener Halle bezwang der MTV Auhagen den SCB Langendamm 20:18 (9:6), stieß die bis dahin ungeschlagenen Gäste von der Tabellenspitze.

veröffentlicht am 23.10.2006 um 00:00 Uhr

Wieder hatte MTV-Coach Saulius Tonkunas nur eine Wechselmöglichkeit, aber die Mannschaft legte ein Riesenspiel hin. "Das war die beste Abwehrleistung bisher, sie haben ohne Ende gekämpft", lobte Tonkunas den Einsatz seiner Mannschaft. Dabei gelang es dem MTV, mit Johanna Wirsche die entscheidende Spielerin der Gäste zu neutralisieren, die neben sechs Siebenmetertoren nur ein Feldtor schaffte. Über 6:5 kam der MTV zur hochverdienten 9:6-Pausenführung. Auch nach dem Seitenwechsel behielt der MTV die Führung inne, ließ in der Abwehr keine Schwäche erkennen. In der Schlussphase zollte der MTV dem kleinen Kader Tribut, zog trotz nachlassender Kräfte durch und feierte den Favoritensturz. MTV: Windheim 7, Bagonaitiene 6, Nicole Moses 5, Ludwig 1, Kathrin Moses 1.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare