weather-image
27°

Gesellschaftlich-kulturelles Ereignis mit Schumann und Strauß im Mozartjahr

Augen zu beim Neujahrskonzert - da schwirren Libellen durch den Saal

Rinteln. Anno 1850, sechs Jahre vor seinem tragischen Tod, schuf Robert Schumann in nur wenigen Wochen seine Sinfonie Nr. 3 in Es-Dur, die von seinen Zeitgenossen "Die Rheinische" genannt wurde - wohl nicht nur wegen der Lebensfreude, die darin im Kontrast zu Schumanns anhaltender Schwermut zum Ausdruck kam, sondern auch wegen der Faszination, die für den Komponisten von den Bauarbeiten am Kölner Dom ausging, dessen Vervollkommnung er mit Enthusiasmus verfolgte.

veröffentlicht am 17.01.2006 um 00:00 Uhr

Autor:

Ulrich Reineking


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?