weather-image
×

Aufwendige Rettung nach Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall wurde gegen Mittag eine 42-jährige Frau aus Hessisch Oldendorf schwer verletzt. Ein Notarztteam forderte die Feuerwehr an, um das Unfallopfer patientengerecht aus dem Fahrzeug holen zu können. Die Retter holten die Fahrerin aus der Heckklappe eines Ford. Die Hessisch Oldendorferin wurde mit einem Rettungswagen ins Sana-Klinikum gefahren. Die Frau hatte in einem Ford die Erichstraße in Richtung Thiewall befahren, als ein Opel, mit dem ein 26 Jahre alter Hamelner unterwegs war, dem Ford ins Heck fuhr.

veröffentlicht am 06.01.2015 um 13:17 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 01:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt