weather-image
18°

Auftaktsiege für ETSV Haste und RW Rinteln

Tennis (nem). In der Verbandsklasse hatten die schaumburger Teams vom ETSV Haste und RW Rinteln einen Auftakt nach Maß.

veröffentlicht am 12.10.2006 um 00:00 Uhr

Verbandsklasse - Herren 40: ETSV Haste - SV Arnum 4:2. Mit einem schwer erkämpften aber verdienten Auftaktsieg startete der ETSV Haste in die neue Hallensaison. Vier Matches gingen jeweils über drei Sätze und zeigen, wie ausgeglichen die Begegnung war. Die Ergebnisse: Uwe Hübner - Andreas Lehmann 6:4/6:4, Karlheinz Reinhold - Burkhard Rittler 7:5/3:6/6:2, Peter Rösemeier - Peter Habenberg 2:6/6:3/2:6, Frank Wildhagen - Michael Heinze 7:5/6:3. Hübner/Reinhold - Rittler/Haberberg 5:7/6:2/6:3, Rösemeier/Wildhagen - Lehmann/Heinze 6:3/3:6/1:6. Verbandsklasse - Herren 50: RW Rinteln - SV Nienhagen 4:2. Hans-Jürgen Ludewig musste sich zwangsläufig als Matchwinner fühlen. Nachdem er sein Einzel im Tie-Break des dritten Satzes gewonnen hatte, gelang ihm das auch im Doppel mit Henning Czekalla an seiner Seite, was gleichzeitig den 4:2-Sieg bedeutete. Die Ergebnisse: Lutz Graske - Bernd Wolter 2:6/3:6, Henning Czekalla - Heiner Prüser 7:6/6:0, Hans-Jürgen Ludewig - Gerd Bradenstahl 1:6/6:4/7:6, Peter Kalbe - Dieter Rabe 6:3/6:4. Graske/Kalbe - Prüser/Bradenstahl 0:6/6:4/6:7, Czekalla/Ludewig - Wolter/Grotewohl 2:6/ 6:4/7:6.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare