weather-image

Aufstieg für die HSG Exten-Rinteln

Handball (seb). Das Frauenteam der HSG Exten-Rinteln sicherte sich durch ein 23:13-Erfolgüber HF Aerzen die Meisterschaft in der WSL-Liga und damit den Aufstieg in die WSL-Oberliga.

veröffentlicht am 18.04.2007 um 00:00 Uhr

In diesem Spitzenspiel um die Meisterschaft begannen beide Mannschaften sehr nervös und es wurden viele Fehler produziert. Die Handballfreunde fanden zuerst zu ihrem Spiel und führten mit 6:2. Der HSG-Express nahm erst nach 20 Minuten an Fahrt auf. Die Truppe von Trainer Bernd Waldera wandelte einen 4:7-Rückstand bis zur Pause in ein 10:7-Vorsprung um. In der zweiten Halbzeit war die HSG unter dem großen Applaus der Zuschauer nicht mehr zu stoppen. Über 15:8, 18:10 und 21:11 wurden die Weichen zum Sieg gestellt. Die Abwehr stand und immer wieder schlossen die HSG-Frauen Schnellangriffe erfolgreich ab. Mit 23:13 sicherte sich die Waldera-Mannschaft den Sieg und damit die Meisterschaft. HSG: Hesse 6, Köllner 4, Chmelnik 4, Bembenneck 3, Khedr 2, steding 1, Hücker 1, Pawel 1, Meyer 1.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt