weather-image
15°
×

Auffahrunfall auf B 1 fordert fünf Verletzte

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 1 bei Benstorf sind Freitagmittag nach Polizeiangaben fünf Fahrzeuginsassen leicht verletzt worden. Zwei von ihnen wurden mit Rettungswagen in eine Klinik nach Hildesheim gefahren. Gegen 11.20 Uhr war ein 56-jähriger Autofahrer aus Hildesheim mit einem VW Caddy in Richtung Hameln unterwegs. Kurz vor Benstorf habe der Mann verkehrsbedingt halten müssen, teilte eine Polizistin mit. Ein Coppenbrügger (31) habe den stehenden Pkw offenbar nicht bemerkt und sei mit einem Renault aufgefahren, hieß es von der Polizei. Feuerwehrkräfte aus Benstorf und Oldendorf räumten Fahrzeugteile von der Straße und banden ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Die Trupps schoben anschließend die beiden Unfallwagen von der Bundesstraße.

veröffentlicht am 04.10.2019 um 15:56 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige