weather-image
×

Quad-Treffen auf den Ithwiesen

Auf vier Rädern den Windzug spüren

Eschershausen/Wallensen. Im Vergleich zu der Premierenvorstellung gab es dieses Mal wieder eine Steigerung. 29 Teilnehmer hatten für das zweite Quad-Treffen „Rat Race Reloaded“ zugesagt. Sascha Fiebig aus Wallensen hatte sich vor einigen Jahren selber ein Quad zugelegt und war über das Internet auf andere Quad-Begeisterte getroffen.

veröffentlicht am 31.07.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:19 Uhr

Nachdem im vergangenen Jahr das erste Treffen schon sehr gut angenommen wurde, folgte nun die Wiederholung. Nach einem Treffen auf den Ithwiesen mit gemeinsamem Frühstück folgte die Ausfahrt in zwei Gruppen. Während die erste Tour über den Köterberg Richtung Bergwerkstollen Osterwald ging, fuhr die zweite Gruppe Richtung Paschenburg bei Hessisch Oldendorf. Am Abend kamen dann die Quadfahrer auf den Ithwiesen wieder zusammen und verbrachten dort noch einen gemütlichen Abend zusammen am Grill.

Fiebig ist sich jetzt schon sicher, dass das nicht die letzte gemeinsame Veranstaltung war: „Dafür macht uns das Quad-Fahren und der Austausch danach viel zu viel Spaß.“gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige