weather-image
25°
RST Hummetal gewinnt in Wolfsburg

Auf Pokale-Jagd

WESERBERGLAND/WOLFSBURG. 20 Starter hatten sich auf den Weg gemacht zum Hans-Bauer-Pokal, der mit Läufern aus drei Bundesländern und großen Starterfeldern recht gut besetzt war.

veröffentlicht am 29.06.2017 um 00:00 Uhr

Auch die Nachwuchstalente vom RST Hummetal holen Medaillen in Wolfsburg. FOTO:Marion van Aaken/PR

Umso besser lief es für die Rollsportler aus Groß Berkel, denn sie konnten 5 x Platz 1 und 9 x Platz 2 und 5 x den dritten Platz erobern und auf das begehrte Siegerpodest klettern!

In der Schüler-B- Klasse holte Jossi van Aaken gleich zweimal Silber – einmal im Einzellaufen und auch im Solotanzen. Im Cup Damen wurde Leonie Brauckmann 2. In der Nachwuchsklasse gewann Lilly Ritter, sie sicherte sich auch Rang 2 im Solotanzen Fortgeschrittene. Bei den Figurenläufern zeigte Elena Schan aus Tündern eine gute Leistung. Platz 3 war der verdiente Lohn, Vereinskameradin Annika Wissmann rollte auf Rang 5 ins erste Drittel. Jelko van Aaken wurde 1. bei den Jungen. In den Freiläuferklassen gewann Jule Pawelzik vor Maja Wömpener, und Tabea Wissmann holte Silber, dicht gefolgt von Lina Krumschmidt. Bei den Anfängerklassen überzeugten Lilly-Ann Oppermann (Platz 1), Emma Deutschmann (Platz 3) und Emily Schippers sowie Lena Enß. In den Miniklassen gewann Samantha Bauche (Jg. 2011) vor Ida Salameh. Silber ging an Jule Schmidt (Jg. 2010) vor Merle Bauer, die Bronze holte. 8. wurde Levke Genth (Jg. 2009). Und am Ende konnten sich alle über den zweiten Platz in der Mannschaftswertung freuen.PR

270_0900_50459_wvh_2906_Rollschuh_IMG_20170611_WA0001.jpg

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare