weather-image
21°
Start des RV bei Budapest-Cup-Regatta

Auf Goldkurs gerudert

HAMELN. Die 7. Budapest-Cup-Regatta fand statt. Die 4,5 Kilometer lange Strecke wird im Rahmen der ungarischen Saisoneröffnung auf der kleinen Donau ausgefahren.

veröffentlicht am 27.04.2017 um 07:30 Uhr

RV Weser in Renngemeinschaft mit Hannover in Budapest foto: Pr

In diesem Jahr nahmen 75 Boote (Achter und ungesteuerte Doppelvierer) aus zwölf Nationen teil. Antje Ceyssens und Anne Gerlach vom Ruderverein Weser von 1885 Hameln gingen mit den Hannoveraner Damen von der Rudergemeinschaft Angaria, dem Deutschen Ruderclub von 1884 (DRC) und dem Hannoverschen Ruderclub von 1880 (HRC) als Renngemeinschaft an den Start und konnten sich deutlich gegen die Gegnerinnen aus Großbritannien, dem Cantabrigian Rowing Club, Racks Out, in der Kategorie Mastersfrauen durchsetzen. Von den weiteren fünf niedersächsischen Achtern freuten sich noch zwei Mannschaften über Gold und eine über Silber. pr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare