weather-image
14°
×

Auf Flucht vor Polizei verunglückt

Rumbeck (ube). Auf der Flucht vor der Polizei ist am frühen Sonntagmorgen ein Mercedes-Fahrer bei Rumbeck verunglückt. Der Fahrer wurde mit einem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht. Sein PS-starker Wagen war in einer Kurve außer Kontrolle geraten und hatte sich überschlagen. Die Unfallstelle und das Trümmerfeld sind 250 Meter lang. Der Autofahrer hatte zuvor in Hameln einen Verkehrsunfall verursacht und war geflüchtet.

veröffentlicht am 20.07.2014 um 07:11 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige