weather-image
×

Hamelns Städtepartnerschaftsverein in Torbay auf Krimispuren

Auf den Spuren Agatha Christies

Hameln. Mitglieder vom Hamelner Verein für Städtepartnerschaften waren jetzt in Hamelns englischer Partnerstadt Torbay. Rund 40 Hamelner erlebten im Yacht-Club in Brixham mit 30 britischen Freunden und Bekannten, wie sich die Partnerschaft entwickelt. So nutzte die Vorsitzende des Hamelner Partnerschaftsvereins, Gudrun Weigt, den Abend, sich zu bedanken.

veröffentlicht am 16.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:41 Uhr

Hameln. Mitglieder vom Hamelner Verein für Städtepartnerschaften waren jetzt in Hamelns englischer Partnerstadt Torbay. Rund 40 Hamelner erlebten im Yacht-Club in Brixham mit 30 britischen Freunden und Bekannten, wie sich die Partnerschaft entwickelt. So nutzte die Vorsitzende des Hamelner Partnerschaftsvereins, Gudrun Weigt, den Abend, sich zu bedanken. Ein ganz besonderer Dank galt Nicole Amil. Sie organisiert viele private und alle offiziellen Begegnungen zwischen den Städten. Sie sei schon eine „Fast-Hamelnerin“ geworden. Seit beinahe 30 Jahren bringen Gil und Alan Franklin sowie Anne und Dick Dyke Jugendgruppen aus der Partnerstadt nach Hameln.

Gudrun Weigt überreichte Torbays Bürgermeister Gordon Oliver neben Gastgeschenken ein Grußwort der Hamelner Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann. Auf dem von Gudrun Weigt erstellten Reiseprogramm stand übrigens auch ein Besuch in Greenway, Agatha Christies Sommerhaus, hoch über dem Dartfluss gelegen. Beeindruckend sei der private Lebensbereich der weltbekannten Krimi-Autorin. Ein Ambiente, als sei die Schriftstellerin gerade „mal runter zum Fluss“ in ihr Bootshaus gegangen und müsse jeden Augenblick zurückkehren. Da lag noch die Post des Tages und Hefte mit notierten Gedanken für den nächsten Krimi. Erst seit zwei Jahren ist das Haus der Öffentlichkeit zugänglich. Ein bemerkenswerter Ort. Die Reisenden brachten insgesamt viele nachhaltige Eindrücke aus Devon und Cornwall mit nach Hause. Das Lanhydrock House im Bodmin Moor, das Dartmoor, die Küste entlang im Boot nach Torquay, der traditionelle Devon Cream Tea und vieles mehr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige