weather-image
10°
HSG Schaumburg Nord gegen SV Söhre

"Auf dem Teppich bleiben!"

Handball (hga). Für die HSG Schaumburg Nord beginnt in der Landesliga der Ernst der neuen Saison, die HSG empfängt in eigener Halle den Aufsteiger SV Söhre.

veröffentlicht am 08.09.2007 um 00:00 Uhr

Die Gäste hinterließen am vergangenen Woche trotz der 21:22-Niederlage im HVN-Pokal gegen den SV Aue Liebenau einen starken Eindruck, die HSG ist gewarnt. Auf Seiten der Gastgeber heißt es "auf dem Teppich bleiben". 34:24 gewann die HSG im Pokal beim Ligakonkurrenten VfL Stadthagen, ein Sieg mit Prestigewert. Der hohe Erfolg bestätigt scheinbar zunächst die Erwartungen, nach den Verstärkungen im Kader sei die HSG ein Topfavorit für den Aufstieg. Tatsächlich scheint der Vorbereitungsschwerpunkt "Verbesserung der Abwehr" deutliche Früchte zu tra-gen, Daniel Hilbig und Stephan Eick bringen Stabilität und Aggressivität. Die erste Pokalrunde ist Geschichte, jetzt geht es um Punkte. "Es muss jedem klar sein, dass wir noch einige Baustellen haben und Einsatz von der ersten Minute an brauchen", sagt HSG-Coach Claas Wittenberg auf die Euphoriebremse tretend. Die Vorzeichen sind jedenfalls positiv, jetzt kommt es auf die Mannschaft an. Anwurf: Sonnabend, 17.45 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt