weather-image
11°
×

Mit Beagle durchs Calenberger Land

Auf dem Osterwalder Höhenzug

AERZEN. Dieter Heise aus Marienau mit seinem Beagle Tom hatte die Mitglieder der Landesgruppe Niedersachsen im BCD e.V. zu einer Wanderung auf den Osterwalder Höhenzug eingeladen.

veröffentlicht am 25.06.2019 um 14:52 Uhr

Treffpunkt war der Parkplatz von Stucki’s Sennhütte. Leider war die Anreise für einige Gäste etwas beschwerlich, weil die Zufahrt aus Richtung Coppenbrügge gesperrt war. Am Treffpunkt überraschten Marlies und Dieter Heise die Gäste mit Kaffee und Kuchen. Auch hatten sie an die Vierbeiner gedacht und ihnen Leckerlies und reichlich Wasser bereitgestellt.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Landesgruppe Niedersachsen der Beaglefreunde, Reinhard Goohsen aus Aerzen, startete die Meute zu einer Rundwanderung durch den Osterwald. Als erstes Ziel wurde der 419 Meter hohe Fast erklommen. Danach ging es weiter durch den reizvollen Mischwaldbestand. Unterwegs berichtete Dieter Heise den Teilnehmern von der Geschichte des Osterwalds, hier wurden bis Mitte des 20. Jahrhunderts Kalkstein, Kohle und Osterwaldsandstein abgebaut. Nach gut anderthalb Stunden erreichte die Gruppe wieder ihren Ausgangspunkt. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Abendessen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige