weather-image
25°

Zwei Hattendorfer Teams bisher ungeschlagen

Auetaler Boule-Meisterschaft geht in die Zwischenrunde

Auetal (la). 32 Boule-Mannschaften aus dem gesamten Auetal haben seit Anfang Mai das "Schweinchen" gejagt. Jetzt ist die Vorrunde beendet, und die Zwischenrunde startet. In sechs Gruppen haben die Teams um den Einzug in die Zwischenrunde gespielt. 16 Mannschaften haben sich jetzt nach Auskunft der beiden Organisatoren, Friedrich Gärling und Torben Sven Schmidt, dafür qualifiziert. In der Vorrunde blieben mit dem SV Hattendorf und der "Fidelen Pumpe" zwei Mannschaften aus Hattendorf ungeschlagen.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 07:01 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?