weather-image

Gewerkschafter vom ver.di-Ortsverein organisieren informative Befragung von Passanten

Auch Rintelner stimmen für Mindestlohn

Rinteln (ur). Mit einer plakativen Aktion hat der Ortsverein der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di im Kreuzungsbereich von Marktplatz und Fußgängerzone einen Vorstoß gemacht, die Diskussion um real existierende Niedriglöhne in Schaumburg und die Forderung nach einem gesetzlichen Mindestlohn anzuregen. Auf "Bodenzeitungen" konnten die Rintelner ihre Einschätzung zu verschiedenen Behauptungen per Strichliste bekunden - das Ergebnis zeigte, dass durchaus Problembewusstsein da ist.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 10:48 Uhr

Während der mehrstündigen Straßenaktion "pro Mindestlohn" bilden


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt