weather-image
17°

17 Millionen für Sanierung der Jägerkaserne

Auch Rekruten profitieren

Bückeburg (rc). Nicht nur der Flugplatz draußen in Achum wird auf den neuesten Stand gebracht. Auch für Sanierungen und Neubauten in der Jägerkaserne mitten in der Innenstadt ist ein erheblicher Batzen Geld eingeplant: insgesamt 17 Millionen Euro. Insbesondere die Truppenküche und weitere Wirtschaftsgebäude werden saniert. Dazu kommen alle Unterkunftsgebäude, die nach und nach auf den neuesten Stand gebracht werden; ähnlich des Blocks B, der bereits nach dem Konzept Unterkunft 2000 saniert worden ist.

veröffentlicht am 07.03.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt