weather-image
×

Männergesangverein Lauenstein hat nur noch wenige Mitglieder

Auch neue Lieder eingesungen

Lauenstein. Der Vorsitzende des Männergesangsvereins Lauenstein, Peter Zeisberg, bedankte sich bei den Anwesenden für die aktive Teilnahme im vergangenen Jahr, machte aber auch deutlich, dass bei der geringen Mitgliederzahl, von derzeit nur noch 12 aktiven und zwei passiven Mitgliedern, die regelmäßige Teilnahme an den Übungsabenden sehr wichtig sei, zumal nur noch einmal im Monat geübt wird.

veröffentlicht am 14.04.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 18:21 Uhr

Trotz der geringen Mitgliederzahl trat der MGV mit Erfolg bei einer Reihe von Veranstaltungen auf. Beinahe schon Tradition sind die Auftritte bei der JHV des Heimat,- und Verkehrsvereins. Auch das Singen in der Parkresidenz Salzhemmendorf wird von den Bewohnern immer mit viel Beifall bedacht. Weitere Auftritte gab es bei Geburtstagen, zu dem der MGV eingeladen wurde. Dazu kamen 13 Übungsabende in denen auch neue Lieder eingeübt wurden.

Der langjährige Chorleiter, Hubert Tykwer, versteht es immer wieder die Chormitglieder zu motivieren und Neues in das bestehende Programm aufzunehmen.

Wie bei Jahreshauptversammlungen üblich, trugen auch hier der Schriftführer und der Kassenprüfer ihre Berichte vor. Der Kassenprüfer konnte über eine vorbildlich geführte Kasse berichten und bat um Entlastung des Kassierers und des Vorstandes. Die Entlastung erfolgte einstimmig.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige