weather-image
32°
×

Umbenennung der Werbegemeinschaft Bodenwerder zu Unser Bodenwerder überlässt ein Loch in der Vereinskasse

Auch eine Namensänderung kostet Geld

BODENWERDER. „Unser Bodenwerder“ hat die alte Werbegemeinschaft erfolgreich abgelöst.

veröffentlicht am 07.03.2017 um 12:42 Uhr

Diese Botschaft stand im Mittelpunkt der ersten Jahreshauptversammlung des Vereins unter neuem Namen. 20 stimmberechtigte Mitglieder waren im Sitzungsraum der Geschäftsstelle Bodenwerder der Sparkasse Hameln-Weserbergland zusammengekommen, um einen Rückblick auf die Aktivitäten aus dem vergangenen Jahr zu erhalten und um den Gesamtvorstand neu zu wählen. In ihrem Bericht erinnerte die Vorsitzende Melanie Korte-Beuer an die Events, die ehrenamtlich von den Mitgliedern organisiert worden waren: An den Fischmarkt bei „sensationellem Wetter“ und an die gelungene Erweiterung in der Fußgängerzone; an den Münchhausen-Geburtstag und die Beteiligung am Kunst- und Kreativmarkt im Rathauspark; an die Ferienpass-Aktion auf der Sommerrodelbahn; an den Pflastermaler-Wettbewerb, den Herbst- und den Sterntalermarkt. Wenn auch die Umfirmierung der Werbegemeinschaft in „Unser Bodenwerder“ generell als Erfolg gewertet wurde (der Mitgliederbestand ist angewachsen), so musste Kassenwartin Heike Schettki doch mitteilen, dass es kein billiges Angehen war: 1200 Euro hat die Umbenennung gekostet, wodurch der Verein eine negative Kassenbilanz aufweist. Außerdem ist die Volksbank als Mitglied ausgetreten. Die Wahlen verliefen einstimmig: In ihren Ämtern bestätigt wurden die Vorsitzende Melanie Korte-Beuser und Kassenwartin Heike Schettki. Den Posten des 2. Vorsitzenden übernahm Steffen Tarras von Carolin Schwiete. Die folgte als Kassenwartin Judith Scholz nach, die ihren Posten berufsbedingt niederlegte. Zu Beisitzern in den erweiterten Vorstand gewählt wurden Kerstin Fey und Tanya Warnecke, Dietmar Heiduck, Hendrik Diepenbrock, Ali Iskender, Thomas Lindenkohl und Michael Reich. Sie werden stärker als bisher in organisatorische Aufgaben eingebunden.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige