weather-image
Familientreffen: Mehr als 130 Angehörige der "Spannuth-Dynastie" treffen sich in Bückeburg

Auch die "Spannaus" und "Spanutius" sind da

Bückeburg (gp). "Die Flut der Anfragen und Rückmeldungen nimmt kein Ende", freut sich Ernst Spannuth über das anhaltend große Echo auf ein ungewöhnliches, von ihm maßgeblich mitgestaltetes Familienreffen.

veröffentlicht am 03.11.2006 um 00:00 Uhr

In der Ahnenreihe taucht auch der Name des im letzten Jahrhunder

Kürzlich hatten sich in Bückeburg über 130 Angehörige der "Spannuth-Dynastie" getroffen. Mit dabei auch die zur selben Sippschaft zählenden Namensträger "Spannaus" und "Spanutius". Drei Tage lang ging es im Rahmen von Ausstellungen, Vorträgen und Erkundungsfahrten vor allem um Ahnentafeln, Familienchroniken und Clan-Geschichte. Dabei wurde ein ums andere Mal auch der große Zusammenhalt der ursprünglich aus Wiedensahl stammenden, mittlerweile über die ganze Welt verbreiteten Dynastie beschworen. Angereist und in Bückeburg mit dabei waren selbst Nachfahren aus Großbritannien, Argentinien und USA. So kam es, dass heimische Artverwandte und Vornamensträger wie Karl, Heinrich und Sophie auf ihre überseeischen Stammesverwandten Fernando, Beverly, Nancy und Warren Spannuth trafen. Auch die Berufsstruktur hat sich grundlegend geändert. Während frühere Generationen vor allem als Bauern Äcker und Felder bearbeiteten, verdienen heute die meisten Sippschaftsangehörigen ihr Brot in technischen Berufen. "Alle sind sehr zufrieden wieder nach Hause zurückgefahren", hat Ernst Spannuth aus den vielen Briefen, E-Mails und Anrufen der letzten Wochen erfahren. Viele Teilnehmer hätten sogar noch während der Veranstaltung nach einer baldigen Neuauflage gefragt. "Aber bis dahin wird wohl noch eine Menge Wasser die Aue hinunter fließen", so der Rusbender Familienkundler.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare