weather-image
14°
Saskia Grimm Finalistin bei "Plus Size"

"Auch dickere Frauen können sehr hübsch sein"

Bückeburg (rc). Eine etwas stämmigere Fig ur und ein paar Pfunde mehr auf den Rippen? Kein Problem für Saskia Grimm. Die Bückeburgerin bewarb sich beim "PlusSize Model Contest 2008" der Happy-Size Company. Und hat es fast geschafft. Sie gehört mit zu den zehn Models, die es in den Vorentscheid geschafft haben. Bei einem Model-Training in Marrakesch, Marokko, werden noch einige Kandidatinnen aus der Wertung fallen. Beim großen Finale am 18. Mai in Berlin gilt nach dem Intensivtraining noch eines: Welche Finalistin hat sich am meisten weiterentwickelt und verwirklicht das Motto "Zeig´ deine Kurven" vor der Jury am überzeugendsten?

veröffentlicht am 21.03.2008 um 00:00 Uhr

Wirkt schüchtern, aber gibt alles vor der Kamera: Saskia, 21, au

Für den Wettbewerb hatten sich im Vorfeld 2084 selbstbewusste Frauen mit Kurven beworben, unter ihnen die 21-jährige Saskia aus Bückeburg: Konfektionsgröße 42/44. Beim Posing vor der Kamera konnte sie sich mit Ausstrahlung und Verwandlungsfähigkeit durchsetzen. Warum Saskia das Happy Size-Model 2008 werden will: "Ich bin schon immer etwas dicker gewesen und will hiermit allen Menschen zeigen, dass auch dickere Frauen sehr hübsch sein können." Mit dieser prägnanten Aussage hatte sie die Herzen der Jury im Sturm erobert. Und die erste Runde überstanden: Sie hatte sich am vergangenen Wochenende für ein Casting und Testfotoshooting in Frankfurt qualifiziert. 21 schöne Rubensfrauen aus Deutschland waren im Vorfinale. Jede Teilnehmerin musste sich zum Thema Sommerparty ihr individuelles Outfit aus dem "Happy Size" Modekatalog zusammenstellen, sich selber stylen und schminken und sich so der Jury präsentieren. Die Jury bewertete nicht nur die positive Ausstrahlung, Fotogenität und Wandlungsfähigkeit der Kandidatinnen, sondern auch Körpergefühl, knackige Rundungen und Proportionen. Saskia darf sich weiter freuen und schon bald ihre Koffer packen. Sie reist zusammen mit neun weiteren pfundigen Girls vom 20. bis 23. April zum Happy Size-Modeltrainingscamp nach Marrakesch. In der Model-Kaderschmiede von Catwalk-Profi Ingrid Martin-Zick, selbst PlusSize-Model, wartet auf Saskia ein straffes Programm: Korrekte Körperhaltung, der richtige Gang auf dem Laufsteg, perfekt Schminken und Frisieren und ein Bikini-Shooting unter marrokanischen Palmen. Höhepunkt ist die Fashionshow in einem arabischen Palast, bei der Saskia und ihre Mitstreiterinnen die Happy Size-Sommerkollektion 2008 über 100 ausgewählten Gästen vorführen werden. Als erster Preis in der Endrunde winktübrigens die Aufnahme in die Kartei von Louisa Models und ein Fotoshooting für den Happy Size- Winterkatalog sowie ein Warengutschein in Höhe von 1000 Euro. Die Happy Size-Company ist größter deutscher Versender für die Konfektionsgrößen ab 40 aufwärts und seit 1997 erfolgreich mit einem Spezialgrößenkatalog auf dem Markt. Der Katalog bietet attraktive Kombi-Mode zu erschwinglichen Preisen für Frauen im Alter von 25 bis 50 Jahren ab Konfektionsgröße 40 an. Die Auflage von "Happy Size" stieg von 200 000 auf heute 1,6 Millionen Exemplare.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare