weather-image
19°
×

Am kommenden Wochenende: "Singender, klingender Rosengarten" im Jubiläumsjahr der Vereinigen Chöre

Auch der Handwerkerchor aus Bad Freienwalde ist dabei

Rinteln (ur). Im Jubiläumsjahr zum 175-jährigen Bestehen des organisierten Chorgesangs in Rinteln haben die "Vereinigten Chöre" zu ihrem traditionsreichen Sängerfest "Singender, klingender Rosengarten" im Blumenwall besonders viele befreundete Chöre und Gesangsvereine zu Gast und deshalb den zeitlichen Rahmen auf zwei Tage ausgeweitet.

veröffentlicht am 19.08.2008 um 00:00 Uhr

Am kommenden Sonnabend kann man ab 19 Uhr im Glanze bunter Lichterketten den Auftritt des befreundeten Handwerkerchores aus Bad Freienwalde erleben, der durch ein Bläserquintett begleitet wird. Unter Leitung von Landesmusikdirektor Endrik Salewski interpretiert das Ensemble aus dem Brandenburger Land dabei auch die Lieder, die es bereits in der ARD-Sendung "Kein schöner Land" mit Günter Wevel zum Besten gab. Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einemökumenischen Gottesdienst, bevor sich dann zwölf Gastchöre im fliegenden Wechsel mit einem Strauß volkstümlicher Melodien präsentieren. Das Blumenwallfest wäre nicht das Blumenwallfest, gäbe es nicht an beiden Tagen auch ein breites kulinarisches Programm, für das sich Mitglieder und Angehörige immer wieder mit viel Kreativität engagieren. Vor allem am Sonntag bleibt deshalb in vielen Rintelner Familien schon seit Jahren die Küche kalt - jetzt hoffen nur alle Akteure auf bestes Wetter!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige