weather-image
23°
×

Atomkraftwerk seit 30 Jahren in Betrieb

Das Kernkraftwerk Grohnde (KWG) feiert am Samstag einen besonderen Geburtstag: Am 1. Februar 1985 - vor genau 30 Jahren - erfolgte die Übergabe des Kraftwerks an die damaligen Eigentümer und damit der Beginn des Leistungsbetriebs. Seit diesem Tag erzeugte die Anlage rund 336 Milliarden Kilowattstunden Strom, wie der Betreiber e.on mitteilt. Bezogen auf die Jahresstromproduktion war die Anlage insgesamt acht Mal Weltmeister. Dabei stellte das Kraftwerk zwei Weltrekorde auf. Der letzte - 1997 - mit 12,53 Milliarden Kilowattstunden Bruttostromerzeugung pro Jahr hatte bis 2008 Bestand.

veröffentlicht am 30.01.2015 um 11:52 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige