weather-image
19°

Asylantenheime: Kein Abriss

Rodenberg. Die ehemaligen Heime für Asylbewerber und Obdachlose in Rodenberg werden weiter benutzt und nicht abgerissen. Die Verwaltung bestätigte, dass eines der Gebäude bereits zu Wohnraum umgebaut wird und es für das ehemalige Asylbewerberheim einen Anwärter gibt.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 13:24 Uhr

"Es wird jetzt schon in Wohnraum umgebaut", sagt Stadtdirektor Uwe Heilmann zum ehemaligen Obdachlosenheim. Auch für das Asylberwerberheim, das der Samtgemeinde gehört, ist eine Nutzung geplant. Es seien nur noch die entsprechenden Formalitäten zu regeln. Stadt und Samtgemeinde waren zeitweise davon ausgegangen, dass die Gebäude keine Interessenten finden würden und wollten die Gebäude Am Eichenhain abreißen. "Wir hätten die Bagger beinahe zu früh bestellt", sagt Heilmann.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare