weather-image
19°

Verkehrswert: 1,1 Millionen Euro / L& K will kaufen: "Haben grünes Licht von der Bank"

ASE-Firmensitz kommt unter den Hammer

Rehren (rnk). Für eine kurze Zeit symbolisierte es den Auetaler Aufbruch in das High-Tech-Zeitalter, im nächsten Monat kommt es unter den Hammer: Am 30. Oktober wird um 9 Uhr in Saal 3033 des Amtsgerichtes Bückeburg der Firmensitz des einstigen Auetaler Vorzeigeunternehmens "ASE" zwangsversteigert. Der Verkehrswert liegt bei 1 100 000 Euro. Einen Käufer gibt es auch: Die Firma "L&K" will das Gebäude erwerben.

veröffentlicht am 29.09.2007 um 00:00 Uhr

1648 Quadratmeter Nutzfläche suchen einen neuen Besitzer: Am 30.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt