weather-image
32°
×

Asbestbelastung im Schulzentrum Nord / "Kein akuter Handlungsbedarf"

Gutachter haben im Albert-Einstein-Gymnasium und im Gebäude der IGS asbesthaltige Materialien und in einigen Bereichen auch erhöhte PCB-Werte (Polychlorierte Biphenyle) entdeckt. Nach Angaben der Stadt sehen Experten für die Schülerinnen und Schüler allerdings keine Gefahr. Es bestehe kein akuter Handlungsbedarf.

veröffentlicht am 08.10.2015 um 17:53 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige