weather-image
19°
×

Arbeitsunfall: Azubi verletzt

Nach einem Arbeitsunfall im Autohaus Siekmann wurde ein Auszubildender ins Sana Klinikum eingeliefert. Der Unfall trug sich kurz nach 15 Uhr auf dem Gelände des Autohauses an der Ohsener Straße in Hameln zu. Der 26-Jährige war dabei, mit einem anderen Azubi auf dem Dach einer kleinen Halle ein Plakat zu befestigen. Der hintere Bereich des Daches bestand aus Plexiglas. Nach Auskunft der Polizei war die Konstruktion an einer Stelle nicht gehfest. Der Azubi brach in das Dach ein und stürzte drei Meter in die Tiefe. Ein Krankenwagen brachte den Verletzten ins Sana Klinikum. Über die Schwere der Verletzungen ist laut Polizei bislang nichts bekannt, der Azubi soll ansprechbar gewesen sein.

veröffentlicht am 28.01.2020 um 16:56 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige